UA-107292312-1
TRUNTIS LICHT- UND HEILUNGSZENTRUM Menu

Permalink:

Morgen, den 5. Oktober 2017, Vollmond- Shakti -Feuer, ab 19.45 Uhr

Vollmond Shakti

Vollmond Shakti

Morgen ist wieder Vollmond und ihr seid alle herzlich eingeladen an der Shakti Zeremonie kostenlos teilzunehmen. Anschließend verbringen wir einen schönen Abend zusammen und jeder bringt eine Kleinigkeit zu Essen mit.

Ich freue mich auf euch!

Trunti

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Dhuni & Shakti, 1. Oktober 2017, ab 8 Uhr mit anschließendem Frühstück

Garten und Dhuni des LZ

Jeder ist zu den beiden Feuerzeremonien Dhuni und Shakti, am 1. Oktober 2017, ab 8 Uhr herzlich eingeladen.
Danach sitzen wir immer noch bei einem gemeinsamen Frühstück zusammen.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dhuni & Shakti

Freue mich euch/Sie zu sehen!

Trunti 

„Dhuni“ sind heilige Feuerstellen in denen sich Shiva (= der männliche Aspekt) und
Shakti (=der weibliche Aspekt) vereinigen. Ιm Feuer erfahren wir unseren gemeinsamen Ursprung. Es richtet unseren Willen auf den göttlichen Willen aus, schenkt Transformation und regt unser schöpferisches Potenzial an.

Während der Zeremonie ist es möglich große Heilung erfahren, wenn sie sich der Energie hingeben. Sie können Schatten, Sorgen und Schmerzen verbrennen und Glückseligkeit empfangen.

Das Mantra „Om Namah Shivay“ (=Herr dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Dhuni & Shakti, 2. September 2017, ab 8 Uhr mit anschließendem Frühstück

Dhuni 8- 2017 2

Jeder ist zu den beiden Feuerzeremonien Dhuni und Shakti, am 2. September 2017, ab 8 Uhr herzlich eingeladen.
Danach sitzen wir immer noch bei einem gemeinsamen Frühstück zusammen.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dhuni & Shakti

Freue mich euch/Sie zu sehen!

Trunti


„Dhuni“ sind heilige Feuerstellen in denen sich Shiva (= der männliche Aspekt) und

Shakti (=der weibliche Aspekt) vereinigen. Ιm Feuer erfahren wir unseren gemeinsamen Ursprung. Es richtet unseren Willen auf den göttlichen Willen aus, schenkt Transformation und regt unser schöpferisches Potenzial an.

Während der Zeremonie ist es möglich große Heilung erfahren, wenn sie sich der Energie hingeben. Sie können Schatten, Sorgen und Schmerzen verbrennen und Glückseligkeit empfangen.

Das Mantra „Om Namah Shivay“ (=Herr dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

Shaktifeuer finden an Vollmondabenden statt und am 1sten Sonntag im Monat nach dem “Dhuni” und sind kostenlos.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Dhuni & Shakti, 6. August 2017, ab 8 Uhr mit anschließenden Frühstück

Dhuni Juni 2017

Jeder ist zu den beiden Feuerzeremonien Dhuni und Shakti, am 6. August 2017, ab 8 Uhr herzlich eingeladen.
Danach sitzen wir immer noch bei einem gemeinsamen Frühstück zusammen.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dhuni & Shakti

Freue mich euch/Sie zu sehen!

Trunti

 

„Dhuni“ sind heilige Feuerstellen in denen sich Shiva (= der männliche Aspekt) und
Shakti (=der weibliche Aspekt) vereinigen. Ιm Feuer erfahren wir unseren gemeinsamen Ursprung. Es richtet unseren Willen auf den göttlichen Willen aus, schenkt Transformation und regt unser schöpferisches Potenzial an.

Während der Zeremonie ist es möglich große Heilung erfahren, wenn sie sich der Energie hingeben. Sie können Schatten, Sorgen und Schmerzen verbrennen und Glückseligkeit empfangen.

Das Mantra „Om Namah Shivay“ (=Herr dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

Shaktifeuer finden an Vollmondabenden statt und am 1sten Sonntag im Monat nach dem “Dhuni” und sind kostenlos.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Skype mit mir !

Skype –  WhatsApp –  Messenger

Einzelberatung –  Einzelbehandlung

Egal wo du gerade stehst, egal wie klein oder groß dein Thema ist.

Ich begleite dich ein Stück auf deinem Weg, gebe die Impulse, zeige dir den Weg, das Ziel, die Richtung, öffne dir eine Tür…

Du kannst dann wieder klar sehen, weiter auf deinem Weg gehen, das dahinterstehende Potential erkennen, deine Ziele verfolgen.

Viele Dinge lassen sich auch über Skype, WhatsApp,  Messanger oder am Telefon lösen.

Schreibe mir am besten im untenstehenden Kontaktformular.


Ich melde mich umgehend bei dir.

Trunti

Absenden

trunti

 

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Dhuni & Shakti, 2. Juli 2017, ab 8 Uhr

Dhuni

Jeder ist zu den beiden Feuerzeremonien Dhuni und Shakti, am 2. Juli 2017, ab 8 Uhr herzlich eingeladen.
Danach sitzen wir immer noch bei einem gemeinsamen Frühstück zusammen.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dhuni & Shakti

Freue mich euch/Sie zu sehen!

Trunti

„Dhuni“ sind heilige Feuerstellen in denen sich Shiva (= der männliche Aspekt) und
Shakti (=der weibliche Aspekt) vereinigen. Ιm Feuer erfahren wir unseren gemeinsamen Ursprung. Es richtet unseren Willen auf den göttlichen Willen aus, schenkt Transformation und regt unser schöpferisches Potenzial an.

Während der Zeremonie ist es möglich große Heilung erfahren, wenn sie sich der Energie hingeben. Sie können Schatten, Sorgen und Schmerzen verbrennen und Glückseligkeit empfangen.

Das Mantra „Om Namah Shivay“ (=Herr dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

 „Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

Shaktifeuer finden an Vollmondabenden statt und am 1sten Sonntag im Monat nach dem “Dhuni” und sind kostenlos.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

3-tägiges Heilseminar “Energetische Osteopathie” mit Kalu

Kalu-01п

3-tägige Heilseminar “Energetische Osteopathie”  mit Kalu
in Griechenland

Dieses Seminar bietet Therapeuten und geistigen Heilern die Möglichkeit über die Initiation in neue Heilungs- und Wahrnehmungszugänge ihr Wissen bezüglich des Cranio Sacralen Systems, des Organsystems & der Behandlung der Wirbelsäule zu erweitern sowie neue Diagnostik- und Behandlungsmethoden in ihre Arbeit zu integrieren.

„Das besondere an der energetischen Osteopathie ist für mich, dass ich die Möglichkeit habe, Körper und Seele zu berühren und in einen heiligen Raum der Inhalte des Einführungskurs:

1. Tag

Der Cranio Sacrale Rhythmus

  • Dieser Rhythmus beginnt, wenn die Seele in den Körper eintritt und endet beim Verlassen des Körpers. Er kreiert sich am Lebens- und Todespunkt und bewegt, ähnlich wie die Atmung, unseren Körper. Er ist Ausdruck unserer Vitalität!
  • Fühlen Lernen: Verschiedene Körperrhythmen an Kopf, Kreuzbein, Armen und Beinen.
  • Behandlung: Harmonisieren des Cranio Sacralen Rhythmus, Entspannung der Dura Mater (Hirnhaut) im Wirbelsäulenkanal.

Bitte mitbringen: Leichte, weiche Kleidung (Jogging Anzug) und Kajalstift. Am 3. Tag arbeiten wir mit freiem Rücken.

2. Tag

Einführung in das Organsystem

  • Lokalisieren der Lage der Organe (Leber, Magen, Pankreas, Milz, Nieren, Blase, Uterus, Herz, Mediastinum und Lunge).
  • Fühlen Lernen: Eigenbewegung der Organe
  • Behandlung: Eigenbewegung der Organe in Verbindung mit Chakren, Elementen und Meridianen.

3. Tag

Wirbelsäule

  • Untersuchung der gesamten Wirbelsäule, Erkennen und Lösen dominanter Blockaden.
  • Die Wirbelsäule in Hingabe bringen.

Einheit mit dem Klienten einzutauchen.“

Kosten: 350 € in GR (normaler Preis 590 €)
Wann: 10. -12. November 2017
Wo: in Trunti´s Licht- und Heilungszentrum

Bitten um vorherige Anmeldung bei Kalu oder Trunti 

Email: kalu@osteopathic.vision oder trunti@lioudaki.com 
www.heilzentrum-kalu.de
www.osteopathic.vision

 

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Kalus individuelle Heil-Behandlung

 Kalu

                                   Kalus individuelle Heil-Behandlung

                    „Energetische Osteopathie -der Körper Tempel der Seele“

In dieser Behandlung wird dein ganzer Körper liebevoll untersucht und behandelt.

Angefangen an der Wirbelsäule, dem Thorax, den inneren Organen und im Craniosacralen System, werden die Blockaden im Körper lokalisiert. Durch spezifische energetische Recoil Techniken können dann die Hauptblockaden gelöst werden. Die Energie kann danach wieder freier fließen und Räume öffnen sich, die mit Deiner Liebe gefüllt werden. Alte Verletzungen kommen an die Oberfläche und können in Liebe angenommen und aufgelöst werden. Zeigen sich Themen, die noch Behandlung brauchen, bekommst Du dazu eine Beratung. Natürlich stehe ich mit meinem ganzen Heilwissen zur Verfügung.

Die Behandlung ist für alle geeignet, Babys wie Erwachsenen bis ins hohe Alter, mit körperlichen oder psychischen Problemen, können behandelt werden.
Aber auch Klienten ohne sichtbare Probleme kann diese intensive und tiefe Heil – Behandlung helfen, sich in ihrem Körper wohl zu fühlen und Blockaden, die daran hindern ihren Weg frei zu gehen, aufzulösen.

Wann:    9. November 2017 von 10 – 18 Uhr
Kosten: 70 €
Wo:        Truntis Licht- und Heilungszentrum

Aus organisatorischen Gründen bitte rechzeitig einen Termin vereinbaren.

kalu@osteopathic.vision oder trunti@lioudaki.com

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Dhuni & Shakti, 4. Juni 2017, ab 8 Uhr

Dhuni
Jeder ist zu den beiden Feuerzeremonien Dhuni und Shakti, am 4. Juni 2017, ab 8 Uhr herzlich eingeladen.

Danach sitzen wir immer noch bei einem gemeinsamen Frühstück zusammen.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dhuni & Shakti

Freue mich euch/Sie zu sehen!

Trunti

 

„Dhuni“ sind heilige Feuerstellen in denen sich Shiva (= der männliche Aspekt) und
Shakti (=der weibliche Aspekt) vereinigen. Ιm Feuer erfahren wir unseren gemeinsamen Ursprung. Es richtet unseren Willen auf den göttlichen Willen aus, schenkt Transformation und regt unser schöpferisches Potenzial an.

Während der Zeremonie ist es möglich große Heilung erfahren, wenn sie sich der Energie hingeben. Sie können Schatten, Sorgen und Schmerzen verbrennen und Glückseligkeit empfangen.

Das Mantra „Om Namah Shivay“ (=Herr dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

Shaktifeuer finden an Vollmondabenden statt und am 1sten Sonntag im Monat nach dem “Dhuni” und sind kostenlos.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.