UA-107292312-1
TRUNTIS LICHT- UND HEILUNGSZENTRUM Menu

Permalink:

Dhuni & Shakti & ΑCC update 2018, 6. Mai 2018, ab 8 Uhr

Jeder ist zu den beiden Feuerzeremonien Dhuni und Shakti herzlich eingeladen.

Danach sitzen wir immer noch bei einem gemeinsamen Frühstück zusammen.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dhuni & Shakti

Freue mich dich herzlich begrüßen zu dürfen!

Trunti

 

„Dhuni“ sind heilige Feuerstellen in denen sich Shiva (= der männliche Aspekt) und
Shakti (=der weibliche Aspekt) vereinigen. Ιm Feuer erfahren wir unseren gemeinsamen Ursprung. Es richtet unseren Willen auf den göttlichen Willen aus, schenkt Transformation und regt unser schöpferisches Potenzial an.
Während der Zeremonie ist es möglich große Heilung erfahren, wenn sie sich der Energie hingeben. Sie können Schatten, Sorgen und Schmerzen verbrennen und Glückseligkeit empfangen.
Das Mantra „Om Namah Shivay“ (=Herr dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

Shaktifeuer finden an Vollmondabenden statt und am 1sten Sonntag im Monat nach dem “Dhuni” und sind kostenlos.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Vollmond – Shakti – Feuer am Samstag, den 30. März 2018, ab 19.00 Uhr

Am Samstag ist wieder Vollmond und ihr seid alle herzlich eingeladen an der Shakti Zeremonie kostenlos teilzunehmen. Anschließend verbringen wir einen schönen Abend zusammen und jeder bringt eine Kleinigkeit zu Essen mit.

Ich freue mich auf euch!

Trunti


„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Dhuni & Shakti & ΑCC update 2018, 4. März 2018, ab 8 Uhr

Jeder ist zu den beiden Feuerzeremonien Dhuni und Shakti herzlich eingeladen.
Danach sitzen wir immer noch bei einem gemeinsamen Frühstück zusammen.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dhuni & Shakti

Freue mich euch/Sie zu sehen!

Trunti

 

„Dhuni“ sind heilige Feuerstellen in denen sich Shiva (= der männliche Aspekt) und
Shakti (=der weibliche Aspekt) vereinigen. Ιm Feuer erfahren wir unseren gemeinsamen Ursprung. Es richtet unseren Willen auf den göttlichen Willen aus, schenkt Transformation und regt unser schöpferisches Potenzial an.

Während der Zeremonie ist es möglich große Heilung erfahren, wenn sie sich der Energie hingeben. Sie können Schatten, Sorgen und Schmerzen verbrennen und Glückseligkeit empfangen.

Das Mantra „Om Namah Shivay“ (=Herr dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

Shaktifeuer finden an Vollmondabenden statt und am 1sten Sonntag im Monat nach dem “Dhuni” und sind kostenlos.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Dhuni & Shakti & ΑCC update 2018, 4. Februar 2018, ab 8 Uhr

Jeder ist zu den beiden Feuerzeremonien Dhuni und Shakti herzlich eingeladen.
Danach sitzen wir immer noch bei einem gemeinsamen Frühstück zusammen.
Danach findet das ACC update 2018 ab 10: 30 Uhr statt. Die Teilnahme ist nur für ausgebildete ACC´s.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dhuni & Shakti
Freue mich euch/Sie zu sehen!
Trunti

„Dhuni“ sind heilige Feuerstellen in denen sich Shiva (= der männliche Aspekt) und
Shakti (=der weibliche Aspekt) vereinigen. Ιm Feuer erfahren wir unseren gemeinsamen Ursprung. Es richtet unseren Willen auf den göttlichen Willen aus, schenkt Transformation und regt unser schöpferisches Potenzial an.
Während der Zeremonie ist es möglich große Heilung erfahren, wenn sie sich der Energie hingeben. Sie können Schatten, Sorgen und Schmerzen verbrennen und Glückseligkeit empfangen.
Das Mantra „Om Namah Shivay“ (=Herr dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.
Shaktifeuer finden an Vollmondabenden statt und am 1sten Sonntag im Monat nach dem “Dhuni” und sind kostenlos.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

(Greek) ΠΡΟΓΡΑΜΜΑ ΔΕΚΕΜΒΡΙΟΥ 2017 – ΦΕΒΡΟΥΑΡΙΟΥ 2018

  

ΔΕΚΕΜΒΡΙΟΣ 2017 

  3 Κυ «ΝΤΟΥΝΙ» + «ΣΑΚΤΙ» (Τελετές φωτιάς)   8:00 π.μ. Δωρεάν
  3 Κυ  Διάλεξη για το σεμινάριο «Ο δρόμος προς το φως» 10: 30 – 11:30 Δωρεάν
  6 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 21:00 10 €
13 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 21:00 10 €
17 Κυ  «Το φως του Ιησού» σεμινάριο 11:00  – 14:00 50 €
20 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00  – 21:00 10 €
24 Κυ «Χριστουγεννιάτικη Γιορτή» Μετά φέρνει  ο καθένας κάτι για φαγητό και θα περάσουμε μαζί ένα πολύ ωραίο βράδυ 19:00  – 00:00 δωρεάν

 

26 – 31 « Ο δρόμος προς το φως», σεμινάριο  6ημερών 10:00  – 19:00


ΙΑΝΟΥΑΠΙΟΣ 2018
 

  3 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 21:00 10 €
  4 Πε «Μπάτζαν» (τραγούδια της καρδιάς) + σιωπηλός διαλογισμός + Αράτι 19:00 – 20:00 δωρεάν
  7 Κυ

  7 Κυ

«Ντούνι» + «Σάκτι» (Τελετές φωτιάς)

 «Σεμινάριο για το νέο έτος 2018»

8:00

10:00 – 12:30

Δωρεάν
60 €
  8 Δε Ατομικές θεραπείες, διαλέξεις, συναντήσεις με την Σοφία Αντωνακάκη (Μετά από συνεννόηση) 18:00 – 21:00 Κατά περίπτωση

 

10 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 21:00 10 €
11 Πε Διαλογισμό + σύντομο  σεμινάριο: «Αγαπώ τον εαυτό μου, γιατί…»                   19:00 – 20:00 10 €
15 Δε Ατομικές θεραπείες, διαλέξεις, συναντήσεις με την Σοφία Αντωνακάκη (Μετά από συνεννόηση) 19:00 – 21:00  Κατά περίπτωση
17 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 21:00 10 €
18 Πε «Μπάτζαν» (τραγούδια της καρδιάς) + σιωπηλός διαλογισμός + Αράτι   19:00 – 20:00 δωρεάν
20 Σα Σεμινάριο με τη Σοφία Αντωνακάκη: «Υποστηρίζω τον εαυτό μου για τον καινούργιο χρόνο» 12:00 – 15:00    30  €
22 Δε Ατομικές θεραπείες, διαλέξεις, συναντήσεις με την Σοφία Αντωνακάκη (Μετά από συνεννόηση) 19:00 – 21:00     Κατά περίπτωση
24 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 21:00 10 €
25 Πε Διαλογισμός + σύντομο σεμινάριο: «Αγαπώ τον εαυτό μου, γιατί…» 19:00 – 20:00 10 €
29 Δε Ατομικές θεραπείες, διαλέξεις, συναντήσεις με την Σοφία Αντωνακάκη (Μετά από συνεννόηση) 19:00 – 21:00     Κατά περίπτωση
31 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 21:00 10 €

 

ΦΕΒΡΟΥΑΡΙΟΣ 2018

  1 Τε «Μπάτζαν» (τραγούδια της καρδιάς) + σιωπηλός διαλογισμός + Αράτι   19:00 – 20:00 δωρεάν
  4 Κυ

  4 Κυ

«Ντούνι» + «Σάκτι» (Τελετές φωτιάς) 
«ΑCCupdate 2018»
  8:00 π.μ.
11:00 π.μ.
δωρεάν

 

  5 Δε Ατομικές θεραπείες, διαλέξεις, συναντήσεις με την Σοφία Αντωνακάκη (Μετά από συνεννόηση) 19:00 – 21:00     Κατά περίπτωση
  7 Τρ «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 21:00 10 €
  8 Πε Διαλογισμός + σύντομο σεμινάριο: «Αγαπώ τον εαυτό μου, γιατί…» 19:00 – 20:00 10 €
12 Δε Ατομικές θεραπείες, διαλέξεις, συναντήσεις με την Σοφία Αντωνακάκη (Μετά από συνεννόηση) 19:00 – 21:00     Κατά περίπτωση
14 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 20:00 δωρεάν
15 Πε  «Μπάτζαν» (τραγούδια της καρδιάς) + σιωπηλός διαλογισμός + Αράτι 19:00 – 20:00 δωρεάν
18 Κυ «Σεμινάριο: «Θεραπεία με το φως των κρυστάλλων»,  περιλαμβάνει τρεις κρυστάλλους δώρα 11:00 – 18:00 70 €
19 Δε Ατομικές θεραπείες, διαλέξεις, συναντήσεις με την Σοφία Αντωνακάκη (Μετά από συνεννόηση) 19:00 – 21:00     Κατά περίπτωση
21 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 21:00 10 €
22 Πε Διαλογισμός + σύντομο  σεμινάριο: «Αγαπώ τον εαυτό μου, γιατί…» 19:00 – 20:00 10 €
26 Δε Ατομικές θεραπείες, διαλέξεις, συναντήσεις με την Σοφία Αντωνακάκη (Μετά από συνεννόηση) 19:00 – 21:00 Κατά περίπτωση
28 Τε «Κουνταλίνι Γιόγκα» 19:00 – 21:00 10 €

 

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Seminar mit dem Licht von „Jesus“, am So. den 17. Dezember 2017

Jesusseminar 2017

Jedes Jahr im Dezember kurz vor Weihnachten….

findet in Trunti´s  Licht- und Therapiezentrum  das Seminar mit dem „Licht von  Jesus“ statt.

Sonntag, den 17. Dezember 2017

Wie jedes Jahr wird kurz vor Weihnachten wieder das Seminar mit dem Licht von Jesus stattfinden. 
Es ist ein Seminar des Bewusstseins – der Einheit. Sie werden intensiv in Kontakt mit sich selbst und der Energie von Jesus sein.  Sie lernen diese Energiequalität für sich im Alltag  zu nutzen. Durch verschieden Übungen werden Sie neu gefüllt und Ihren Frieden und Ihre Liebe wieder erfahren.
Das Licht von Jesus wird sehr präsent sein.

Ich freue mich euch am 17. 12. 2017, ab 10.45 begrüßen zu dürfen.

Zeit: 11 – 14 Uhr
Ausgleich: 50 €

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Morgen, Dhuni & Shakti & Vortrag, 3. Dezember 2017, ab 8 Uhr mit anschließendem Frühstück

P1040731

Jeder ist zu den beiden Feuerzeremonien Dhuni und Shakti, am 5. November 2017, ab 8 Uhr herzlich eingeladen.
Danach sitzen wir immer noch bei einem gemeinsamen Frühstück zusammen. Im Anschluss werde ich einen Vortrag über das sechstägige Seminar „Der Weg ins Licht halten, welcher vom 26. – 31. Dezember stattfinden wird.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dhuni & Shakti

Freue mich euch/Sie zu sehen!

 

Trunti 

„Dhuni“ sind heilige Feuerstellen in denen sich Shiva (= der männliche Aspekt) und
Shakti (=der weibliche Aspekt) vereinigen. Ιm Feuer erfahren wir unseren gemeinsamen Ursprung. Es richtet unseren Willen auf den göttlichen Willen aus, schenkt Transformation und regt unser schöpferisches Potenzial an.

Während der Zeremonie ist es möglich große Heilung erfahren, wenn sie sich der Energie hingeben. Sie können Schatten, Sorgen und Schmerzen verbrennen und Glückseligkeit empfangen.

Das Mantra „Om Namah Shivay“ (=Herr dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

„Der Weg ins Licht“ 6-tägiges Seminar 26.-31.12.2017

Ο δρόμος προς το φως 12.2017

Der Weg ins Licht ® ist ein 6-tägiges Intensivseminar, dass Ihnen bewusst macht, welche Qualitäten Sie bereits leben und welche Sie noch in sich verbergen.
Sie entdecken Ihre Stärken und durchschreiten Grenzen. Dahinter erfahren Sie Ihr Potential und erkennen Ihr Leben in einem größeren Zusammenhang. Neues Selbstbewusstsein erwacht und das Vertrauen, dass alles, was Sie sich wünschen, in Ihnen ist und von Ihnen ins Leben getragen werden kann.

Der Inhalt

Um unseren Weg zu erkennen, erleben wir zuerst, was uns bindet, welche Qualitäten wir tragen und bereits erarbeitet haben und welche Lichtaspekte uns im Weitergehen unterstützen.

Wir beginnen das Seminar mit einer Klärung der Stirnchakra-Wahrnehmung.
In den ersten beiden Seminartagen begegnen wir alten Blockaden und lösen diese auf. Dadurch werden wir leichter und fröhlicher.

Am 3. und 4. Seminartag lösen wir alte Konditionierungen und Verhaltensmuster auf. Neue Zugänge zu Lichtebenen werden uns geöffnet und der Umgang damit geübt, so dass diese neu erworbenen Fähigkeiten in unseren Alltag einfließen können.

Der 5. und 6. Seminartag lässt uns die Verantwortung für die Welt erkennen, die wir durch unsere erwachenden Lichtkräfte übernehmen dürfen. Wir erfahren zunehmend die Einheit mit der Schöpfung. Wer möchte, erhält am Ende des Seminars Hinweise auf seine Lebensaufgabe.

 

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Dhuni & Shakti, 5. November 2017, ab 8 Uhr mit anschließendem Frühstück

Jeder ist zu den beiden Feuerzeremonien Dhuni und Shakti, am 5. November 2017, ab 8 Uhr herzlich eingeladen.
Danach sitzen wir immer noch bei einem gemeinsamen Frühstück zusammen.

Weitere Informationen finden Sie unter: Dhuni & Shakti

Freue mich euch/Sie zu sehen!

Trunti 

„Dhuni“ sind heilige Feuerstellen in denen sich Shiva (= der männliche Aspekt) und
Shakti (=der weibliche Aspekt) vereinigen. Ιm Feuer erfahren wir unseren gemeinsamen Ursprung. Es richtet unseren Willen auf den göttlichen Willen aus, schenkt Transformation und regt unser schöpferisches Potenzial an.

Während der Zeremonie ist es möglich große Heilung erfahren, wenn sie sich der Energie hingeben. Sie können Schatten, Sorgen und Schmerzen verbrennen und Glückseligkeit empfangen.

Das Mantra „Om Namah Shivay“ (=Herr dein Wille geschehe), das während der Zeremonie von allen Teilnehmern gesungen wird, lässt das Feuer aufsteigen und bereitet in den Teilnehmern den Boden, für die Entzündung ihres eigenen göttlichen Feuers.

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.

Permalink:

Am 4. November 2017, Vollmond – Shakti -Feuer, ab 18.00 Uhr

Am 4. November ist wieder Vollmond und ihr seid alle herzlich eingeladen an der Shakti Zeremonie kostenlos teilzunehmen. Anschließend verbringen wir einen schönen Abend zusammen und jeder bringt eine Kleinigkeit zu Essen mit.

Ich freue mich auf euch!

Trunti

„Shakti“ ist der Name für die weibliche Kraft der Schöpfung. Diese weibliche Kraft wohnt in jedem Menschen, ob Mann oder Frau, und wird durch diese Feuerzeremonie unterstützt. Auch der Erde hilft diese Zeremonie wieder in ein Gleichgewicht zu kommen.

  • Thanks for leaving a comment, please keep it clean.